Magento 2 Migration

✓ persönliche Beratung

✓ professionelle Entwicklung

✓ individuelle Schulung

Migration Ihres Online-Shops zu Magento 2 

Im Juni 2020 wurde der Support für Magento 1 eingestellt und damit werden keine weiteren Sicherheitsupdates und Patches mehr bereitgestellt. Zu Beginn des Jahres 2016 verwendeten weniger als 1.000 Webshop-Betreiber Magento 2, doch die Nachfrage zur Migration zur neuen Version ist nach Angaben des Herstellers im Verlauf von 2016 angestiegen. 

Ende 2020 setzten rund 79.000 Kunden weltweit auf das neue E-Commerce-System. Sie möchten nun auch Ihren Magento 1 Webshop in die neue Struktur von Magento 2 überführen? 

Als Magento-Agentur mit tiefgreifender Erfahrung sind wir in der Lage, Ihren Webshop erfolgreich zu Magento 2 migrieren. 

Warum und wie diese Umstellung erfolgen sollte, lesen Sie auf dieser Seite. 

 

Vorteile von Magento 2 gegenüber Magento 1

Vorteile von Magento 2 gegenueber Magento 1

Warum sollten Sie wechseln? An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein paar Vorteile vorstellen.

Die SEO von Magento 2 ist verbessert. Suchmaschinen erkennen die Inhalte von Magento 2-Shops leichter und stellen sie öfter auf den vorderen Suchtreffern dar. Zusätzlich ist Magento 2 das schnellere System und hat auch im Sinne der Sicherheit mehr zu bieten. Zudem ist die Darstellung von Magento 2 Web-Shops auf allen Endgeräten optimiert und das Backend zeitgemäßer gestaltet. Außerdem bietet die neuste Version insgesamt eine verbesserte User Experience, was für mehr zufriedene Kunden sorgt. 

Sie haben noch nicht genug? In unserem Beitrag zu Magento 2 können Sie sich weiter informieren.  

Über die Magento 2 Migration

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es Sinn macht, direkt mit Magento-Spezialisten zusammenzuarbeiten. Schließlich gibt es bei einer so umfangreichen Migration einiges zu beachten.

Wir sind als regionaler Partner in der Lage, Sie in allen Themen rund um Magento 1 und 2 zu beraten und Ihnen einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite zu stellen. Ebenso ist unser Know-How in Bezug auf Zielgruppen und deren Bedürfnisse für Sie ein weiterer Vorteil für Sie und Ihren Web-Shop.

Magento 2 ist sehr leistungsstark, da es eine Vielfalt an Erweiterungen und Funktionen mitbringt und dabei kostengünstiger als eine Individualprogrammierung ist. Mit dem Relaunch Ihres Webshops in Magento 2 können Sie diesen tiefgreifend modernisieren.

Die ersten Schritte Ihrer Magento 2 Migration

1. Überprüfen der Extensions aus dem Magento 1 – Webshop 

Überprüfen der Extensions aus dem Magento 1 - Webshop
  • Was benötigen Sie noch und welche Funktionen haben ausgedient?
  • Sind die Extensions in Magento 2 integriert und einsetzbar? 

Der Großteil der Magento 2-Erweiterungen weist eine größere Funktionalität auf. Dennoch sind vereinzelt Funktionen aus Magento 1 entfernt worden. Prüfen Sie daher welche Erweiterungen nach Magento 2 übernommen werden können.

Neben der Funktionalität sollten Sie auch die Aktualität Ihrer Extensions prüfen um im zukünftigen Magento 2 Shop nur die aktuellsten Softwareversionen zu nutzen. Dies stellt sicher, dass Sicherheitslücken geschlossen werden und gar nicht erst im Magento 2 Shop auftreten. 

2. Notwendigkeitsbewertung Ihrer Features

Überprüfen Sie alle Funktionen, Anpassungen und Drittanbieter-Softwares Ihres aktuellen Magento 1-Shops auf zukünftige Sinnhaftigkeit. Dabei sollten Sie sorgfältig vorgehen und jedes Feature im Einzelnen betrachten. 

Ebenso ist es sinnvoll, aktuelle Prozesse in Ihren Abteilungen in diese Entscheidung miteinbeziehenBeraten Sie sich mit Ihren Mitarbeitern, welche Funktionen in Zukunft benötigt werdenoder welche Ihren Webshop attraktiver gestalten könnten. 

An dieser Stelle möchten wir Ihnen den Tipp geben, sich auf drei Key-Features zu konzentrieren und die ‚Unique Selling Proposition‘ Ihres Magento 2 – Webshops zu definieren. Folgende Fragen können dabei helfen: 

Notwendigkeitsbewertung Ihrer Features
  • Was hebt Sie von der Konkurrenz ab und befriedigt zeitgleich die Kundenbedürfnisse? 
  • Was wollten Sie schon in Ihrem Magento 1-Shop umsetzten, war aber damals technisch nicht machbar? 
  • Welche Funktionen vermissen / bemängeln Ihre Kunden?

3. Erstellen eines Zeitplans

Erstellen eines Zeitplans

Die Migration von Magento 1 auf Magento 2 ist wie schon erwähnt kein einfaches Update, das aufgespielt werden kann. Für das notwendige Replatforming mit allen Analyse-, Planungs- und Testvorgängen müssen mehr als sechs Monate eingeplant werden.  

Schließlich wollen Sie Ihren Kunden ein vollständiges und verbessertes Einkaufserlebnis und keine fehlerhafte Web-Site mit viel Potential zum Ärgern bieten. 

4. Migration der wichtigen und richtigen Daten

Nehmen Sie beispielsweise alle Kunden-Accounts und dazugehörenden Daten, Informationen über virtuelle sowie physische Produkte, Download-Dateien und gültige Rabattcodes nach Magento 2 mit.  

Überlegen Sie mit Ihrem Team im vornherein, welche Daten für den optimalen Ablauf in Ihrem Magento-Shop von Bedeutung sind und was sie aussortieren können um Speicherkapazitäten freizugeben. Vor dem Go-Live sollte ein abschließender Abgleich der Daten erfolgen um den Kunden eine überzeugende User Experience liefern zu können. 

Migration der wichtigen und richtigen Daten

5. Schrittweise Aktualisierung/Umstellung Ihres Webshops

Schrittweise Aktualisierung / Umstellung Ihres Webshops

Da sich die Programmarchitektur von Magento 1 und 2 tiefgreifend unterscheidet, müssen alle Anpassungen Schritt für Schritt erfolgen. Deshalb wird ihr Magento 1-Design zunächst portiert und nach der Magento 2-Migration für Magento 2 optimiert.

Zudem ist es sinnvoll, zuerst alle geschäftskritischen Erweiterungen und Schnittstellen nach Magento 2 umzuziehen. Dazu gehören zum einen Ihr angebundenes ERP-System aber auch Schnittstellen zu verschiedenen Payment Providern. 

Um Ihr SEO-Ranking beim Go-Live nicht zu gefährden, werden vor der Liveschaltung mehrere Aktualisierungen Ihrer Daten vorgenommen. 

Außerdem übernehmen wir sämtliche Kunden- und Login-Daten in das neue System und stellen Ihnen Ihren Magento 1 -Webshop auf einer virtuellen Maschine zur Verfügung.

Nach der Magento 2 Migration

Nach dem Relaunch Ihres Webshops unterstützen wir Sie gerne bei auftretenden Fragen und Problemen. 

Ferner sorgen wir mit der Durchführung von Bugfixes und Updates dafür, dass Ihr Magento 2- Shop auf dem aktuellen Stand ist. Die Magento Updates sorgen für mehr Sicherheit und reibungslosere Abläufe in Ihrem Web-Shop. Dadurch, dass Magento eine sehr verbreitete Software ist und auch sensible Kundendaten enthält, ist es umso wichtiger Ihren Webshop vor ungewollten Attacken von Hackern zu schützen.  

Unsere Ausführlichen Tests im Anschluss an alle Veränderungen stellen eine unterbrechungsfreie Fortführung Ihrer Geschäfte sicher. Ebenso ist ihr Online-Shop immer auf einer virtuellen Maschine gesichert, damit jede Anpassung schnell rückgängig gemacht werden kann. 

Nach der Magento 2 - Migration

Fazit zur Magento Migration

Mit Magento 2 kommen sowohl auf IT-Partner als auch Verkäufer neue Herausforderungen zu. Für alle Beteiligten ist es ratsam sich mit dem Magento 2 Web-Shop zu befassen um zukünftige Innovationen und Fortschritte im Bereich E-Commerce erleben zu können 

Die Migration auf Magento 2 wird auf jeden Fall zeit– und arbeitsaufwendig, aber Sie kann einfacher gestaltet werden, indem alles sorgfältig geplant und dieser Plan eingehalten wirdDie Immerce GmbH ist jeder Zeit bereit Sie bei so einem Vorhaben tatkräftig zu unterstützen. 

Menü
Beratung
Telefon





    Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

    Telefon:

    Öffnungszeiten:
    Mo. – Fr.: 08:00 – 17:30 Uhr