Website Traffic

Traffic

Unter dem Wort Traffic versteht man in der digitalen Welt den Datenverkehr, welcher zum Beispiel eine Webseite erhält.

Er beschreibt den stetigen Fluss von Daten innerhalb eines Netzwerkes.

Um möglichst viel Sichtbarkeit zu erhalten, muss der Traffic, den Ihre Webseite generiert, möglichst groß sein.

Indikatoren für viel Traffic

Mit den folgenden Anzeichen können Sie Ihren eigenen Traffic überprüfen:

Visits

Es kann gemessen werden, wie viele Besucher eine Webseite hat und ferner zwischen unterscheidbaren sowie eindeutigen Besuchen differenziert werden.

Es handelt sich um einen unterscheidbaren Seitenbesucher wenn ein Nutzer nur einmal, vielleicht nur aus Versehen, Ihre Seite aufruft.

Wenn aber ein User Ihre Seite nun mehrmals oder sogar regelmäßig besucht, wird er als eindeutiger Besucher eingeschätzt. Mittels seiner eindeutigen IP-Adresse kann er identifiziert werden. Diese Nutzerart wird auch als Unique User bezeichnet.

Anhand der gemessenen Besucherzahlen kann Google einschätzen, ob Ihre Webseite nachhaltigen Content beinhaltet, der für die User hilfreich und oder interessant ist.

Je nachdem, ob Ihre Besucherzahlen hoch oder eher niedriger ausfallen, steigt oder sinkt Ihr Erfolg.

Page Impressions

Aus den Page Impressions wird erschlossen, wie populär die Webseite ist. So sind Sie als Inhaber in der Lage, den bestmöglichen Platz für Werbung zu finden und auszuwählen.

Visits liefern ausschließlich Informationen über die Anzahl an Besuchern. Page Impressions hingegen zeigen Ihnen auf, welche Seite Ihrer Webseite besucht wurde.

Seiten, welche mehr Aufmerksamkeit erhalten, bieten sich als Werbefläche an, während wenig besuchte Seiten dafür eher ungeeignet sind. Somit wird zwischen interessanten und uninteressanten Seiten unterschieden.

Steigern Sie Ihren Traffic, indem Sie Ihre Page Impressions beachten und diesbezüglich Werbung schalten.

Maßnahmen zur Steigerung Ihres Traffics

Da Traffic Sichtbarkeit bedeutet und diese wiederum potenzielle Kunden auf Ihre Webseite aufmerksam machen kann, sollte die Webseite möglichst viel Traffic generieren. Betreiben Sie daher Suchmaschinenoptimierung. Im Folgenden werden Ihnen dazu passende Methoden erläutert.

Optimieren Sie Ihre Webseite

Verbessern Sie Ihre Homepage hinsichtlich Qualität des Seiteninhalts und des Layouts.

Gewährleisten Sie den Usern einzigartigen und hochwertigen Content und schaffen Sie so ein professionelles Auftreten. Definieren Sie außerdem eine Zielgruppe, welche Ihren Inhalt ansprechen soll. Dadurch können Sie erreichen, dass ein Nutzer lange auf Ihrer Seite verweilt.

Somit wird vor allem Ihr organischer Traffic gesteigert.

Setzen Sie Backlinks

Durch die passende Linkaufbau-Strategie können Sie Vertrauen zu den Suchmaschinen aufbauen und werden somit höher geranked.

Außerdem werden so vermehrt User auf den angebotenen Content und somit auch vielleicht auf Ihre Webseite aufmerksam.

Steigern Sie die Bekanntheit Ihrer Webseite

Durch das Steigern Ihrer Bekanntheit, zum Beispiel durch das Schalten von Werbeanzeigen im Radio, erhöhen Sie vor allem den Direct Traffic.

Direct Traffic entsteht dadurch, dass Nutzer direkt auf Ihre Webseite zugreifen, indem Sie Ihre URL in den Browser eingeben.

Achten Sie auf die Qualität des Traffics

Die Qualität des Traffics, den Ihre Webseite generiert ist von großer Bedeutung.

Vermeiden Sie unbedingt die Nutzung von Trash Traffic. Dieser entsteht vor allem durch falsches Programmieren oder das Setzen von irreführenden Keywords.

Dieser Traffic bringt Ihrer Seite nicht sehr viel. Der User sucht eigentlich etwas anderes, kommt aufgrund des falschen Keywords auf Ihre Seite und springt wahrscheinlich direkt wieder ab.

Verschiedene Arten von Traffic

Es existieren unterschiedliche Möglichkeiten, wie User den Weg zu Ihrer Webseite finden.

Paid Traffic

Zum einen gibt es die Variante des Paid Traffics, was so viel wie bezahlter Traffic bedeutet. Wenn ein Nutzer auf eine Anzeige in der Paid Search klickt, erhält die Webseite Paid Traffic. Die Besucher gelangt also über bezahlte Suchergebnisse zu der Webseite.

Organic Traffic

Zum anderen besteht die Möglichkeit auf natürliche Art und Weise Traffic zu erhalten, was als organischer Traffic betitelt wird. Das bedeutet, der Nutzer gelangt nicht mittels Werbung auf die Webseite. Er findet Sie auf natürlichem Weg, zum Beispiel durch die Eingabe eines Suchbegriffes in eine Suchmaschine.

Trash Traffic

Es besteht zudem noch eine weitere Variante von Traffic, der Trash Traffic. Dieser entsteht wie oben bereits erläutert, durch das Setzen falscher Keywords oder fehlerhaftes Programmieren.

Da der Inhalt Ihrer Webseite dann für den User quasi nutzlos wird, wird Ihr Ranking nicht verbessert.

Die Besserung des Rankings erfolgt einzig und allein durch relevanten Traffic.

Bot Traffic

Was für den Trash Traffic gilt, gilt auch für den Bot Traffic, welcher durch Computerprogramme generiert wird.

Ihre Seite erhält durch die vielen bezahlte Besuche zwar Traffic, jedoch ist dieser qualitativ nicht hochwertig. Das liegt daran, dass diese Nutzer ja eigentlich gar kein Interesse an dem Content Ihrer Seite zeigen, weshalb Sie diese schnell wieder verlassen.

Muenswebit Kompendium Traffic
Menü
Beratung
Telefon
Beratung Pop-up
Datenschutzerklärung

Hiermit erteile ich meine Einwilligung, ein Angebot per Mail über die Dienstleistung von www.immerce.de zu erhalten. Dies kann ich jederzeit widerrufen.
Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Telefon:

Öffnungszeiten:
Mo. – Fr.: 08:00 – 17:30 Uhr